Auf ins Münsterland!

Geschrieben am 02.05.2005 von Bernd Rosen

SFK-Radtouren

SFK - RadtourUnsere diesjährige Sommertour geht erneut ins westliche Münsterland. Die Rundfahrt ab Borken hat das niederländische Grenzstädtchen Winterswijk mit seinem lebhaften Käse-, Blumen, Seefisch- und Krammarkt zum Ziel. (Seit Mai gibt es den neuen Matjes!!) Auf dem Hinweg passieren wir das "Burloer Venn" (mit Moor- und Vennlandschaft) sowie Kloster Mariegarden in Burlo, auf dem Rückweg den "Mosaikboden Hollands": Steinbrüche, in denen fast sämtliche Erdschichten Hollands an die Oberfläche treten mit ihrer vielfältigen Färbung. Weiter geht es durch das Vogelschutzgebiet "Sternbusch", vorbei an der Wasserburg Gemen zum Naturschutzgebiet "Hombornquelle" mit dem rustikalen Restaurant "Forellenhof". Dort kehren wir zum Abendessen ein. Nach weiterten 4 km sind wir wieder am Bahnhof Borken. Streckenlänge: ca. 55 km, Streckentyp: durchweg flach, westmünsterländische Parklandschaft (= Wiesen, Wälder und Bäche).

  • Termin: Samstag, 18.06.2005
  • Treffpunkt:Essen Hbf, Nordseite, vor der Schalterhalle bis 08:15 Uhr
  • Abfahrt: mit RE14 um 08:31 Uhr ab Bahnsteig 7 (Ankunft Borken 09:26 Uhr)
  • Fahrkarten: je Rad und Fahrt Zusatzticket (1,80 €), Tagesticket B wird zentral gekauft (10,20 € je 5 Erwachsene)
  • Mittagessen: Selbstverpflegung (Matjes in Winterswijk!?)
  • Abendessen: ca. 16:30 Uhr im Forellenhof, Zum Homborn, Borken, Tel. 02861/2448
  • Rückfahrt: Borken um 18:33 Uhr (Ankunft in Essen 19:29 Uhr)

Zurück

Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.

Ernest Hemingway

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-