Blitz-Grandprix 06/07

Geschrieben am 16.10.2006 von Bernd Rosen

ZifferblattJetzt zocken sie wieder...

Nach dem Erfolg in den Vorjahren richten wir auch in dieser Saison wieder die beliebte Blitzturnierserie aus. Diesmal werden sieben Einzelturniere gespielt, von denen die besten fünf in die Gesamtwertung einfließen. Titelverteidiger ist Martin Spitzer (PSV Duisburg). Hier die Details:

Termine: 7 Wertungsturniere, jeweils Freitag den 27.10.06, 17.11.06, 08.12.06 Sonderveranstaltung! Bitte gesonderte Ausschreibung beachten! Donnerstag! den 01.02.07, Freitag den 23.02.07, 16.03.07 und 30.03.07
Teilnehmer: offen für alle, maximal 50 Teilnehmer
Modus: Je nach Teilnehmerzahl Rundenturnier in einer Gruppe oder mehrere Vorrunden mit anschließender Endrunde.
Bedenkzeit: 5 Minuten je Spieler und Partie
Punktewertung: Je Wertungsturnier werden für die ersten 20 Teilnehmer Punkte für die Gesamtwertung vergeben. 1. Platz = 20 Punkte, 2. Platz = 19 Punkte usw. bis 20. Platz = 1 Punkt. Bei Punktgleichheit auf den Plätzen werden die Punkte für den höchsten Platz an alle Punktgleichen vergeben. (Beispiel 2x Platz 1 je 20 Punkte, 3. Platz 18 Punkte) Die 5 besten Einzelergebnisse fließen in die Gesamtwertung ein.
Spielort: Zeche Helene, Twentmannstr. 125,45326 Essen
Ruhrverband, Kronprinzenstr. 37, 45128 Essen (nur 3. Wertungsturnier!)
  Das 3. Wertungsturnier am 08.12.06 wird in den Räumen des Ruhrverbandes im Rahmen eines Bundesligablitzturniers mit Teilnehmern der Bundesliga Vereine SV Wattenscheid, SV Mülheim-Nord, SG Aljechin Solingen und SF Katernberg ausgetragen und steht unter der Leitung der Solinger Schachfreunde.
Beginn: 19.30 Uhr, Anmeldeschluss 19.15 Uhr
18.30 Uhr, Anmeldeschluss 18,15 Uhr (nur 3. Wertungsturnier)
Startgeld: Je Wertungsturnier 2,50 € für Gäste, Vereinsmitglieder frei.
Preise: 3 Preise für die Besten der Gesamtwertung. Davon ist der 1. Platz mit 150,- € garantiert. Weitere Sachpreise für den besten Senioren, Ratinggruppe 1 (2000-1801), Ratinggruppe 2 (1800-1601) und Ratinggruppe 3 (1600-0) jeweils mindestens 1 Preis. Spieler ohne gültige DWZ können keinen Ratingpreis gewinnen. Über Ausnahmen entscheidet die Turnierleitung.
Turnierleitung: Axel Cremerius (Spielleiter SFK, Turnierleiter)
Josef Mader (Spielleiter SFK)
Info / Anmeldung: Axel Cremerius, Auf dem Stapel 61, 45309 Essen,
Tel: 0201 / 32 80 67

 

Zurück

Glück ist keine Glücksache. Glück ist das Ergebnis von selbstverantwortlichem, entschiedenem Handeln.

R.K.Sprenger

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-