Ende gut, alles gut!

Geschrieben am 18.03.2018 von Renate Oversohl

SFK 8 gewinnt das letzte Siel der Saison

Im letzten Saisonspiel (in der letzten Runde sind wir spielfrei) gelang SFK 8 ein überzeugender Sieg gegen Rochade Steele-Kray 7:

Sam an Brett 2 überrannte seinen Gegner förmlich und gewann als Erster. Sehr schön herausgespielt war der Sieg von Keanu Silva am dritten Brett, der auch in Bedrängnis nicht die Übersicht verlor. Seine Gegnerin wähnte sich dann zu sicher und lief voll in eine Falle. Spitzenspieler Elias agierte gewohnt aufmerksam und überlegt,so dass sein Erfolg nur eine Frage der Zeit war. Sein Konkurrent spielte sprichwörtlich bis zur letzten Patrone.

Nicola Völckel sprang trotz grippalen Infekts - versorgt mit Aspirin - am letzten Brett ein. Ihr Mannschaftsgeist ist vorbildlich, und ich würde mir ein solches Verhalten von allen wünschen. Schon nach dem vierten Zug mit dem Rücken zur Wand stehend, kämpfte sie unverdrossen weiter und wurde durch einen Dameneinsteller ihres Widerparts belohnt. Das folgende Remisangebot ist ihrem fehlenden Killerinstinkt geschuldet, aber muss sie den haben? Der Gegner tat ihr leid, und es stand 3 : 0 für uns. Ihre Reaktion war menschlich und darum gut.

Auf ein Neues in der nächsten Spielzeit!

Zurück

Man muss nicht nur mehr Ideen haben als andere, sondern auch die Fähigkeit besitzen zu entscheiden, welche dieser Ideen gut sind.

Linus Pauling

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-