Grand mit Drei

Geschrieben am 27.10.2008 von Bernd Rosen

Schachbundesliga: Erfolgreiches Wochenende für SFK

© Schachbundesliga e.V

Mit schwerem Geschütz trat unsere Bundesligamannschaft zur  2. Doppelrunde der Schachbundesliga in Remagen an - Skatspieler würden wohl von einem "Grand mit Drei" sprechen: Alle drei Spitzenspieler saßen an den Brettern und sorgten für eine Überlegenheit an den oberen Brettern. Die Rechung ging auf, denn SFK kam zu zwei klaren Siegen und sprang in der Tabelle auf Platz 7.

Alexander Motylev
Alexander Motylev

Beim 5:3 Erfolg gegen Trier, das ebenfalls seine drei stärksten Großmeister aufgeboten hatte, spielte Alexander Motylev die Schlüsselpartie: Er durchbrach mit einem weit berechneten Figurenopfer den schwarzen Abwehrriegel und stellte den rumänischen Großmeister Parligras vor ein undeckbares Matt. Evgeny Postny siegte nach einer feinen Verteidigungsleistung im Gegenangriff, Nazar Firman krönte seine Attacke mit einem schönen Damenopfer, und Christian Seel nutzte unerbittlich den Vorteil des Läuferpaares. Viktor Laznicka und Sebastian Siebrecht wollten Alles und standen am Ende mit leeren Händen da.

Igor Glek
Igor Glek

Gegen Remagen kamen die Spitzenbretter über Remisen nicht hinaus, dafür bissen die „Oldies“ im SFK-Team zu: Vladimir Chuchelov brachte in einer strategisch angelegten Partie mit feinen taktischen Nadelstichen die Stellung des Franzosen Degraeve zum Einsturz, und Igor Glek kombinierte Drohungen an beiden Flügeln zu einem unwiderstehlichen Mattangriff. Sebastian Siebrecht schließlich (um Missverständnissen vorzubeugen: den rechne ich natürlich noch nicht zu den Oldies!) kassierte eiskalt einen Bauern ein, obwohl sein König dabei ins offene Feld geriet. Er hatte richtig berechnet, dass dabei keine ernsthafte Gefahr droht und gewann schließlich im Endspiel. Nazr Firman zeichnete mit einer unglücklichen NIederlage gegen Romuald Mainka für den Gegentreffer verantwortlich.

Weitere Informationen und Partien gibt es wie immer bei schachbundesliga.de.

Zurück

Spanne den Bogen, aber schieße nicht los! Noch gefürchtet zu sein, ist wirksamer.

Chinesisches Sprichwort

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-