3 Generationen an der Spitze

Geschrieben am 26.09.2015 von Bruno Müller-Clostermann

1. Wertungsturnier im SFK-Vereinspokal 2015/16

Beim ersten SFK-Pokalturnier (5 Runden Schnellschach) wurde Maximilian Heldt (mit 4-aus-4) erst in der Schlussrunde von Martin Villwock im direkten Match gestoppt und von Platz 1 verdrängt.  Durch Buchholzwertung getrennt waren damit auf auf dem Treppchen mit je 4 Punkten drei Alterklassen vertreten: Martin Villwock, Max Heldt (U20) und Bruno Müller-Clostermann (Ü65). Trotz dem fehlenden Titelverteidiger Bernd Rosen (z.Zt. bei der Jugendeuropameisterschaft in Porec/Kroatien) und dem ebenfalls entschuldigten Urlauber Werner Nautsch war das Turnier qualitativ stark besetzt. Künftig hoffen wir allerdings auf mehr als 15 Teilnehmer!

Es folgen die Tabelle und einige Bilder.

Abschlusstabelle nach 5 Runden

Rang Teilnehmer Titel TWZ Verein Pu BH SB
1. Villwock,Martin   2091 SFK 4.0 15.5 12.50
2. Heldt,Maximilian   1898 SFK 4.0 15.0 11.00
3. Müller-Clostermann,Bruno,Prof. D   2026 SFK 4.0 12.5 8.50
4. Bee,Marcus   2175 SFK 3.0 16.5 9.50
5. Rosen,Willy FM 2175 SFK 3.0 15.5 7.50
6. Gassmann,Volker,Dr.   2104 SFK 3.0 13.0 5.00
7. Dette, Jan   1927 SFK 3.0 11.5 4.50
8. Küppers,Timo   1773 SFK 2.5 12.0 5.00
9. Celik,Cem   1532 SFK 2.5 11.5 3.25
10. Armbrüster,Jürgen   1833 SFK 2.5 10.0 3.00
11. Wolff,Michael   1691 SFK 2.5 8.0 2.00
12. Abendroth,Günter   2135 SFK 2.0 13.0 3.75
13. Kennemann,Reinhard,Dr.   1651 SFK 2.0 9.5 1.00
14. Werth,Marco   1074 SFK 1.0 13.0 2.00
15. Hubert,Winfried   1526 SFK 1.0 11.0 1.00

Zurück

Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten.

Johann Wolfgang von Goethe

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-