Nils ist Ruhrgebietsmeister U14!

Geschrieben am 22.06.2021 von Timo Küppers

Nach langer Zeit ohne richtige Schachturniere fand an diesem Samstag endlich wieder die Ruhrgebietsmeisterschaft der U14 statt. Coronabedingt wurde das Turnier, welches üblicherweise im klassischen Format in der ersten Osterferienwoche stattfindet, als Schnellschachturnier in Dortmund ausgetragen. 9 Runden wurden gespielt, 9 Punkte waren möglich. Für SFK gingen Nils Berresheim und Daniel Klaus an den Start. Während Daniel in der oberen Hälft der Setzliste startete, war Nils an zwei gesetzt. Nur CM Robert Prieb, der schon Erfahrungen bei internationalen Jugendmeisterschaften sammeln konnte, war mit seiner DWZ von 2044 noch vor Nils gesetzt.

Im Laufe des Turniers zeichnete sich schnell ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Nils und Robert ab. Beide gewannen eine Partie nach der anderen, bis sie endlich aufeinandertrafen. Doch nach einer von beiden Seiten stark geführten Partie stand das für beide verdiente Ergebnis fest: Remis! Und so musste am Ende die Buchholzwertung entscheiden, denn beide konnten sich souverän in allen anderen Partien durchsetzen und kamen auf jeweils 8,5 Punkte. Eine riesige Leistung!

Doch wer hat sich nun durchgesetzt? Dem Titel lässt es sich schon entnehmen, es lässt sich aber kaum erahnen, wie knapp es war. Vor der letzten Runde hatte Nils noch einen halben Buchholzpunkt weniger als sein Rivale Robert. Dies hört sich nach nicht viel an, doch tatsächlich war es eine extrem schwierige Angelegenheit, diesen halben Zähler aufzuholen. Beide haben gegen 8 gleiche Gegner gespielt! Es hing also an nur zwei Partien! Und tatsächlich, Roberts Gegner verlor in der letzten Runde. Und wer war Nils Hoffnungsträger? Natürlich der andere Katernberger! Daniel hatte nach seinen Worten zu Beginn ein ordentliches Turnier gespielt, zum Ende hin ging ihm aber leider langsam die Puste aus. Trotzdem schaffte er in der letzten Runde noch einen großartigen Sieg und verhalf damit Nils mit einem halben Buchholzpunkt Vorsprung zum Titel. Herzlichen Glückwunsch!

Mit Tabellen tut sich die Schachjugend Ruhrgebiet traditionell schwer - daran hat auch die Pandemie nichts geändert. Wir müssen uns hier daher mit einem Foto der ausgehängten Tabelle begnügen:

Tabelle U14

Zurück

Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.

Aldous Huxley

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-