Sam erkämpft den Ehrenpunkt

Geschrieben am 06.11.2017 von Renate Oversohl

Breitensport: SFK 8 verliert gegen Holsterhausen 3

Schon seinen zweiten Sieg landete Sam Becker an Brett 4 bei der 1:3 Niederlage von SFK 8 gegen Holsterhausen 3. Am Ende machte er seine Gegnerin im Pensionsalter freundlich auf ihren entscheidenden Fehler aufmerksam.

Am Spitzenbrett wehrte sich Elias lange und vehement gegen die drohende Niederlage, ehe sich letztendlich der DWZ-stärkere Spieler durchsetzte. Konstantin an Brett 2 spielte zu schnell und überlegte erst länger, als er bereits deutlich auf Verlust stand. Er muss noch lernen, seine Ungeduld zu zügeln!

Eine Mammutaufgabe wartete auf Enno am dritten Brett, da er einen blinden Spieler zum Gegner hatte. Er musste nicht nur seine eigenen Züge ausführen und ansagen, sondern auch für Beide die Uhr drücken, die Züge des Gegners auf Ansage hin ausführen,besonders sorgfältig protokollieren, und immer im Auge behalten, ob die Stellung auf dem grpßen Brett und dem Blindenschachbrett übereinstimmte. Eine ganz neue Erfahrung für Enno, die viel Konzentration erforderte - Konzentration, die ihm dann beim spielerischen Element verständlicherweise fehlte. Er wurde deutlich unter Wert geschlagen.

Insgesamt also eine, aus meiner Sicht, unglückliche Mannschaftsniederlage!

Zurück

Spiel die Eröffnung wie ein Elefant, das Mittelspiel wie ein Wolf und das Endspiel wie ein Python.

Kelly Atkins

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-