SFK 9 verliert knapp

Geschrieben am 09.05.2022 von Axel Cremerius

SFK9 - RSK3 1,5:2,5

In der Breitensportliga hatten wir in der 8. Runde die Mannschaft von Rochade Steele/Kray bei uns zu Gast. Am vierten Brett spielte Nila Gholamhosseini ihre erste Turnierpartie für SFK. Sie entwickelte schnell die Figuren und bereitete ihrem jungen Gegner früh Probleme, was ihr frühzeitig 2 Mehrfiguren einbrachte. Mit diesem erheblichen Materialvorteil konnte sie die Partie schnell durch Matt beenden. Eine fehlerfreie Leistung, gut gespielt Nila, 1-0.

Die nächste beendete Partie war die am ersten Brett von Ulrich Greveler. Er spielte gegen den Topscorer der Breitensportliga Erik Goncharuk, der bisher alle seine 6 Partien gewinnen konnte. Ulrich spielte mit Schwarz ein skandinavisches Gambit. Für Entwicklung gab er einen Bauern und konnte seinen Gegner mächtig unter Druck setzen. Der parierte alle Drohungen und konnte zwischenzeitlich einen weiteren Bauern gewinnen, sodass Ulrich sich für eine Zugwiederholung und ein Remis nach 17 Zügen entschied. Am heimischen Computer wurde ihm dann ein Gewinnweg im 13. Zug gezeigt:

<<  <  >  >>
-

Aber das muss man im Breitensport am Brett nicht unbedingt finden. Man gibt einen Turm, um die gegnerische Dame abzulenken und dessen König zappelt im Mattnetz. Schade, Zwischenstand 1,5-0,5. Am zweiten Brett spielte Oskar Greveler. Leider stellte er ziemlich früh eine Figur ein und war danach auf verlorenem Posten, 1,5-1,5. Die letzte laufende Partie spielte Yunus Dorani am dritten Brett. Es entstand ein Damengambit, in dem Yunus seine Bauern am Damenflügel nach vorne warf. Dabei öffnete sich die a-Linie. Leider versäumte es Yunus, diese einzige offene Linie mit seinen Schwerfiguren (Turm und Dame) zu besetzen. Das machte dafür sein Gegner und drang mit seinem Turm über a7 in Yunus Stellung ein. Das kostete ihn zunächst einen Bauern und später die Partie. Ebenfalls schade, leider 1,5-2,5 verloren. Steele/Kray ist nach diesem Sieg erster der Breitensportliga, SFK9 belegt vor der letzten Runde den 5. Platz von 9 Mannschaften.

Zurück

Ein Großmeister muss tausende Partien in seinem Kopf speichern, denn diese sind für Ihn, was die Worte der Muttersprache für gewöhnliche Leute sind, oder Noten für Musiker ...

Garri Kasparow

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-