Teutocup 2008

Geschrieben am 31.08.2008 von Bernd Rosen

Teutocup 2008: Vierte Plätze für Alexander Tipp und Anna Bérénice Döpper

Müde und erschöpft, aber zufrieden und stolz kehrte die kleine SFK-Delegation von dem anstrengenden Tagesausflug zum Teutocup nach Bielefeld zurück. Alexander Tipp (U8 - 6 Punkte - 4. Platz), Anna Bérénice Döpper (U10 - 6 Punkte - 4. Platz - bestes Mädchen), Arman Marvani (U12 - 5,5 Punkte - 18. Platz), Maximilian Heldt (U14 - 5 Punkte - 10. Platz) und Daniel Wasem (U16 - 5 Punkte - 11. Platz) schnitten durchweg besser ab als ihr Platz in der Startliste hätte erwarten lassen.

Begleitet wurden die Kinder von unserem Ex-Jugendleiter Heinz-Jürgen Losch, der sich enttäuscht zeigte, dass Eltern und Betreuer während der Runden ausgesperrt wurden: "Es gab kaum eine Möglichkeit, das Spiel der Katernberger zu beobachten, um daraus einige Trainingseinheiten aufbauen zu können. Auch Fotos während des Turniers waren nicht möglich."

Begnügen wir uns also mit dem Kommentar Annas: "Gegen Moritz Rempe hatte ich nach der Eröffnung großen Vorteil, aber dann habe ich nicht aufgepassst und doch noch verloren. Sonst wäre ich vielleicht sogar Zweite geworden. Aber auch so bin ich zufrieden. Für den 4. Platz im Turnier habe ich einen Pokal gewonnen, aber für das 'beste Mädchen' gab's nur eine Tüte Haribo."

Alle Tabellen gibt es auf der Homepage des Ausrichters, zwei Fotos steuert Heinz-Jürgen Losch bei:

Zurück

Schach ist nicht wie das Leben ... es hat Regeln!

Mark Pasternak

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-