SFK - Senioren

Eine herausragende Rolle im deutschen und internationalen Schach spielen unsere Senioren: Mit Günter Abendroth, Willy Rosen und Erich Krüger trugen sich breits drei Katernberger in die Siegerliste der deutschen Seniorenmeisterschaften (ab 60 Jahre) ein. Mit Prof. Dr. Bruno Müller-Clostermann kommt auch der NRW-Seniorenmeister 2012 aus unserer Mitte.

Im Jahr 2013 konnten sich Karlheinz Bachmann (+ 7.1.2014), Willy Rosen, Bruno Müller-Clostermann, Werner Nautsch und Erich Krüger bei der Europameisterschaft in Dresden mit einem hervorragenden 12. Platz einmal mehr in der Spitze der europäischen Seniorenmannschaften behaupten.  Im Jahr 2015 waren Willy Rosen, Bruno Müller-Clostermann, Werner Nautsch und Manfred Achenbach (als Gastspieler vom SC Mülheim)  bei der Weltmeisterschaft in Dresden mit einem 14. Platz im oberen Drittel der Schlusstabelle. Im Jahr 2016 gab es bei der „Mannschaftsweltmeisterschaft 65+" in Radebeul mit dem Team Willy Rosen, Erich Krüger, Bruno Müller-Clostermann und Jürgen Armbrüster, verstärkt durch Helmut Hassenrück von der SG Gladbeck einen sehr guten siebten Platz.

Zum Sieg gelangt man nicht, wenn man gut, sondern wenn man besser spielt.

Dr. Savielly Tartakower

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-