2008

06.03.2008 19:15 von Bernd Rosen

Das rettende Ufer

© Schachbundesliga e.V

Noch sechs Runden sind in der Schachbundesliga zu absolvieren, und trotzdem könnte die SFK-Auswahl an diesem Wochenende den Klassenerhalt schon perfekt machen.

Weiterlesen …

11.02.2008 19:00 von Bernd Rosen

Erfurter Impressionen

Ulrich Geilmann
Ulrich Geilmann

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen... Und wenn es sich bei dem Reisenden um den Kapitän unserer Bundesligamannschaft handelt, darf man sich auf subjektive und pointierte Schilderungen eines Schach- und SFK-Fans freuen. Hier sein noch während der Rückfahrt entstandener Bericht vom Bundesligawochenende in Erfurt, bei dem SFK zwei weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln konnte:

Weiterlesen …

09.02.2008 18:56 von Bernd Rosen

Achtbare Niederlage

© Schachbundesliga e.V

Mit dem allerletzten Aufgebot reiste SFK nach Erfurt: Neben den verhinderten Igor Glek und Alexander Motylev fehlten auch noch Erwin l'Ami und Vladimir Chuchelov, so dass SFK mit nur zwei Großmeistern versuchte, dem in Bestbesetzung angetretenen TSV Bindlach Aktionär Paroli zu bieten. Obwohl die Mannschaft aus dem Frankenland somit an allen Brettern deutlich favorisiert war, konnte SFK die Begegnung überraschend offen gestalten. Die internationalen Meister Martin Senff und Sebastian Siebecht trotzten den Jung-Nationalspielern Baramidze und Bindrich halbe Punkte ab, auch die beiden Spitzenbretter erreichten relativ problemlos den Remishafen.

Weiterlesen …

07.02.2008 18:54 von Bernd Rosen

Bundesliga in Erfurt

© Schachbundesliga e.V

Aufstellungssorgen plagen Mannschaftsführer Ulrich Geilmann vor der ersten Doppelrunde im neuen Jahr: Bei den wichtigen Spielen in Erfurt fehlen die Spitzenspieler Igor Glek und Alexander Motylev, die zeitgleich beim lukrativen Moskau-Open auf Punktejagd gehen. Doch getreu der Erkenntnis "Katernberger Mannschaften sind immer sehr kampfstark!" (Heinz Schmitz, Mülheim) hoffen wir  darauf, auch nach dem nächsten Wochenende ein ausgeglichenes Punktekonto vorweisen zu können.

Weiterlesen …

22.01.2008 22:01 von Bernd Rosen

Junge Meister

Essener Jugendeinzelmeisterschaften: Gute Ergebnisse für SFK

Lukas Schimnatkowski
Lukas

Mit der Rekordbeteiligung von fast 50 Kindern und Jugendlichen fand die Essener Jugendeinzelmeisterschaft in dieser Saison statt. Die SFK-Jugendlichen erzielten dabei gute Resultate:

In der U10 spielte Lukas Schimnatkowski das gesamte Turnier über vorne mit und fiel erst durch eine Niederlage in der letzten Runde auf den dritten Platz zurück. Trotzdem sind die vier Punkte in seinem ersten Turnier ein ausgezeichnetes Resultat.

Der Sieg von Maximilian Heldt in der U12 stand bereits vor der letzten Runde fest. Auch seine letzte Partie konnte er gewinnen und hatte in der Endabrechnung 1,5 Punkte Vorsprung vor Tim Dette und Armin Ghadiri-Oghan.

Weiterlesen …

20.01.2008 21:47 von Bernd Rosen

Alt gegen Jung

Breitensport: Erfahrung besiegt Jugend (noch!)

So etwas gibt es nur im Breitensport: Hüben SFK VII mit vier Kindern, zusammen keine 40 Jahre alt - drüben Wacker Bergeborbeck VII, in Summa geschätzte 240 Jahre. Tapfer schlugen sich unsere hungen Schacheleven, doch am Ende setzte sich noch die Erfahrung mit 3:1 Punkten durch. Immerhin besiegte die 11jährige Carolin Pyka die erfahrene Gisela Gilles.

Im Parallelkamp kam SFK VIII gegen Steele/Kray VI zu einem schmeichelhaften 2:1 Sieg. Michel Meyer konnte nach einem kampflosen Punkt nun endlich auch den ersten "richtigen" Sieg in einem Punktspiel landen, und Armin Ghadiri-Oghan setzte sich in seiner Partie souverän durch. Nach einer Niederlage von Benno Bisoke stand auch Maximilian Heldt am Rande der Niederlage, als ein verzweifeltes Remisangebot in total verlorener Stellung zur Überraschung Aller bei seinem Gegner Gehör fand.

Weiterlesen …

19.01.2008 21:29 von Bernd Rosen

Kinderturnier

Zum zweiten Mal richtete der SC Listiger Bauer ein Schachturnier für Kinder bis 12 Jahre aus, das sich leider mit der letzten Runde der Stadtmeisterschaft überschnitt. Dennoch war das Turnier mit 27 Teilnehmern in der Breite und Spitze noch besser besetzt als die erste Auflage in den Herbstferien.

Von SFK nahmen diesmal nur zwei Kinder teil - zu viele waren gleichzeitig bei der Stadtmeisterschaft engagiert: Leon (9 Jahre) erreichte gleich bei seinem allerersten Schachturnier ausgezeichnete 3 Punkte und lernte vor allem, dass man zwar manchmal, aber nicht immer mit dem Schäfermatt erfolgreich sein kann.

Weiterlesen …

15.01.2008 21:25 von Bernd Rosen

U12-Meister

Schon vor der letzten Runde steht Maximilian Heldt als Bezirksmeister U12 fest: Er hat 5,5 Punkte in den ersten sechs Runden erzielt und weist satte 1,5 Punkte Vorsprung vor insgesamt sechs (!) Spielern auf, die alle noch Chancen auf den 2. Platz haben. Zu ihnen zählen Lukas Schimnatkowski, Tim Dette und Armin Ghadiri-Oghan (alle SFK), wobei Tim und Lukas gegeneinander antreten müssen. Spannung ist also garantiert bei der letzten Runde, die am kommenden Samstag in Byfang ausgetragen wird.

Weiterlesen …

Im Schachspiel offenbart sich durchaus, ob jemand Phantasie und Initiative hat oder nicht.

Christian Morgenstern

Schachaufgabe

<<  <  >  >>
-